Montag, 12. April 2010

Roll-Backgammon 2.1

Letzte Woche habe ich es endlich geschafft (so vieles schaffe ich gerade nur "endlich", da meine To-Do-Liste länger und länger wird durch all die vielen Ideen die ich habe...), ENDLICH also geschafft, mich an die Umsetzung einer zweiten Variante meines Roll-Backgammons zu machen. Hier ist sie also, die Version mit integrierter Tasche.
Überhaut sind meine Backgammon gerade das Einzige was ich nähe, bei dem ich guten Gewissens von "Patchwork" sprechen kann - also mehr davon!
Den "Hirschstoff" aus der Kollektion "Deer Valley" von Joel Dewberry finde ich farblich grandios (und so schön Backgammon untypisch), wenn auch leider hier in diesem Ausschnitt der Hirsch überhaupt nicht zu sehen ist^^. Immerhin hat das Geweih Platz gefunden; wer suchet der findet!

1 Kommentar:

  1. Hallo Ariane :), tolle Arbeit dein Backgammon Spiel. Als Mann würde ich vielleicht andere Farben mögen hehe, aber es ist schön durchdacht, auch mit der Taschen und den schlaufen zum verknoten.

    Ich bin grad selbst dabei ein Backgammon Spiel zu basteln. Mein Kumpel mit der Nähmaschine fehlt leider bis jetzt nur noch um den Prototypen fertig zu stellen. Die "Schlaufen" kommen bei mir auch dran, nur aus Leder.

    Eine Frage hab ich für dich, und ich hoffe du kannst mir helfen :) Hast du die Steine im Laden, sag ich mal bei Spiele Max bestellt oder im Netz. Ich hab ein paar coole von eBay aber die sind leider zu groß :(

    Liebe Grüße, Marco von Trendzeta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...