Montag, 16. September 2013

Bochum!

Der erste Bochum-Entwurf steht :-)

Zu sehen sind:
- die bekannten Ruhrpott/Bergbausymbole :-)
- das Rathaus Bochum
- das Schauspielhaus Bochum
- Haus Kemnade
- "Zeche" Deutsches Bergbau-Museum Bochum
- rewirpowerSTADION
- Stiepeler Dorfkirche
- Jahrhunderthalle Bochum
- das "Bermuda3eck"
- die "Heuerampel"


Wie immer freue ich mich über Anregungen und Vorschläge! Ich wollte z.B. nicht nur Gebäude aus dem Stadtkern darstellen und habe deshalb die Kirche und Haus Kemnade dazu genommen, oder ist das nicht typisch genug?
Das "Bermuda3eck" muss meines Erachtens sein, entweder als Logo oder gegebenenfalls der "Stahlkäfig" (Skaterdeck) mit dem Schriftzug oben drauf? Wobei ich fürchte, dass da der Schriftzug so mini werden würde, dass man ihn nicht lesen können wird.
Die Heuerampel ist auch so besonders, dass ich wirklich hoffe, dass Ihr BochumerInnen sie auch kennt und ich sie nicht rausschmeissen soll ;-)

Die schriftliche Genehmigung das Logo zu benutzen liegt übrigens vor ;-), ich würde NIE wissentlich die Rechte andere verletzen und recherchiere IMMER ob z.B. die Panoramafreiheit greift oder nicht. Wenn ich ein Logo/Marke etc. benutzen möchte hole ich mir vorher die Genehmigung ein (oder verwerfe die Idee :-) Die fertigen Bänder dürfen also ohne Angst auf Abmahnung wegen abgebildeter Gebäude / Dinge / Schriftzüge etc. verwendet werden!
Das ist zwar eigentlich selbstverständlich, da ich aber immer wieder danach gefragt werde, betone ich es gerne noch einmal.

ABER: Wenn Du mein Band oder damit hergestellte Dinge verkaufst, musst DU trotzdem bei DEINER Artikelbeschreibung aufpassen, dass nicht die Rechte von Firmen, Vereinen oder sonstigen Rechtsinhabern verletzt werden!

Kommentare:

  1. Super, dass es endlich ein Bochum-Band von dir gibt. Leider fehlt das Planetarium, der Kuhhirte, das Audimax und der Bismarkturm, was ich als Bochumerin auf jeden Fall als markante Wahrzeichen sehe. (Wobei ich natürlich nicht weiß, ob es da Probleme mit gegeben hätte) Und es fällt mir schwer das Bergbaumuseum zu erkennen, bei dem es sich nicht um eine Zeche handelt, sondern um eine Gebäude mit Förderturm, der aber nicht ursprünglich dort stand. Haus Kemnade steht leider nicht in Bochum, sondern Hattingen. Die Stiepler Dorfkirche ist aber eine super Idee. Die Umsetzung des Ruhrstadions finde ich klasse. Die Hauerampfel ist so in meinem Kopf verankert und damit alltäglich, dass ich erst Mal nachgucken musste was du meinst. Aber sie mit rein zu nehmen ist super, genauso wie das Bermuda3eck-Symbol. Alles in Allem sehe ich deine Auswahl gemischt, aber das Webband ist dennoch toll umgesetzt.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen!
      Dankeschön für das ausführliche Feedback - ich gehe jetzt mal die Sachen ansehen, die Du vermisst :-) Haus Kemnade liegt in Hattingen, so sagt das i-Netz, GEHÖRT aber zu Bochum...und es sieht so besonders aus, daher dachte ich, dass es sich gut machen würde auf dem Band :-)
      Danke und LG sendet Ariane

      Löschen
    2. Kannste ma sehen. Hab ich als Bochumerin auch mal wieder wat gelernt ;o) Dann muss Haus Kemnade natürlich drauf.
      Und unter uns gesagt, was mir beim erneuten angucken durch den Kopf ging: Das Rathaus ist zwar markant, aber ich glaube das wird hier lokal nicht so sehr als Wahrzeichen wahrgenommen, sondern eher als großer Klotz ;o) Obwohl es toll war im Innenhof zu heiraten, aber den sieht man ja freilich nicht.

      Liebe Grüße, Carmen

      Löschen
    3. Oh und da fällt mir grad noch was ein von wegen Rathaus. Interessanter wäre da die Glocke des Bochumer Vereins, die vor dem Rathaus steht.

      Löschen
    4. Huhu - wow, danke für die Anregungen! ich habe tatsächlich noch das eine oder andere mit dazu gepackt - wird aber noch nicht verraten, auf jeden Fall ist es jetzt "ausgeglichener" von wegen Bergbau und so. Ich hoffe, das ich das Band in etwa 2 Wochen fertig hier habe, da bin ich dann gespannt, wie Du die Endversion findest!
      <3 Ariane

      Löschen
  2. Da fehlt noch die Currywurst... ^^. Nein, ich als Nicht-Bochumerin und Nur-am-Rande-des-Ruhrpotts-Anwohnerin kann da nicht wirklich meinen "Senf" dazu geben - auch wenn ich genau das so gerne tue! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Currywurst? Dit is doch nüsch Berlin!!!

      ;-) Essen kommt nicht auf meine Bänder, das gibt nur Flecken - ob mit oder ohne Senf!

      Grüßle! sendet Ariane

      Löschen
    2. Ne, dit is nüsch Berlin. Aber Bochum. Und aus Bochum kommt Herbert. Und seine "Currywurst" ist doch legendär: http://www.youtube.com/watch?v=MnZT0cXNRJQ
      Dit is nüsch nur Futter. Dit is Kultur! ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...