Donnerstag, 10. April 2014

Rosy Green Wool - GOTS zertifizierte Merino-Wolle

Ich war eigentlich auf der Suche nach weiteren Bio-Stoff-Lieferanten für meinen Laden als ich über die kleine Firma Rosy Green Wool gestolpert bin.
Hoppla! GOTS-zertifizierte Wolle in schönen Farben, da musste ich mich sofort einlesen auf der Firmenseite...5 Minuten später war klar dass ich diese Wolle in mein Programm aufnehmen möchte...Bio und GOTS zertifiziert finde ich so oder so super (das verspricht eben nicht nur keine Pestizide etc. für mich in der Kleidung, sondern auch für die Arbeiter_innen im Herstellungsprozess und außerdem faire Löhne)...aber was bei konventioneller Woll"erstellung" mit den Schafen passiert ist ja wirklich grausam :-(

Wen es interessiert bei Rosy Green Wool ist das ganz anschaulich erklärt: KLICK

...Die Wolle kommt nicht ganz billig daher mit 16,50Euro/100g, häkelt und strickt sich dafür aber mit reinem Gewissen, ist gut für mich und Dich und die bekleideten Babys und nicht zu letzt:

Tolle Farben - alle eher abgetönt was bei Bio-Färbungen wohl vorher zu sehen ist und WUNDERBAR weich. Nix mit Öko und kratzig! (Fühlt sich an wie die "cool wool" von Lana Grossa, aber ich weiß nicht wie laut ich das schreiben darf.... ;-)

Im Lädchen gibt es beide Qualitäten und alle Farben, jippieh!

Für mich selbst habe ich zum Testen die "Eisbachwelle", besser bekannt als "color affection" von Veera Välimäki gestrickt...mehr schlecht als recht, da ich (noch) keine versierte Strickerin bin (Häkeln liegt mir da näher ;-)
Aber jetzt ist das Tuch fertig, ist schön kuschelig und weich und die Fehler kann man gut verstecken ;-) Zum Fotografieren habe ich es falsch rum angezogen, habe ich gar nicht bemerkt gehabt natürlich mit Absicht.

Das geht jetzt zu RUMS.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...